Guellepumpen Contest Logo.png

Räph

aus Rheinau

Ich habe die „Pumpe“ 2014 von einem 76-jährigen Mann ohne groß zu überlegen gekauft. Rückblickend auf die diesjährige vierte Umbaumaßnahme betrachtet, wäre der Heckrahmen einer CX mit Monofederbein deutlich leichter gewesen, dafür war die Herausforderung sehr schön.
Motor musste ich 2016 nach einem Lagerschaden neu aufbauen und hab dann gleich alles Überflüssige entfernt oder vorhandenes optimiert. Winkelantrieb war diesen Winter dran und mit Blick auf das Newchurch-Festival der Anfang des Heckumbaues im März doch sehr knapp bemessen.

1/1

Spendermotorrad vom Tank war eine Bol d'Or um in der Familie zu bleiben. Dieser wollte natürlich nicht so wirklich auf dem CX Rahmen Platz nehmen, doch gegen Flex, Hammer und WIG könnte er sich nur fügen. Überzogen hab ich ihn dann nur mit Klarlack, da er definitiv seine Narben zeigen darf. Höcker ist auch handgearbeitet, blank und darf zeigen was er ist. Der ursprüngliche Buell XB9 Schalldämpfer durfte es sich nach "kleinen" Änderungen unter dem Motor gemütlich machen.
Da ich sie jede Saison mitunter auch mit den Koffern dran gefahren bin, ist diese Langstreckengülle auch nicht in perfektem Lack oder stets auf Hochglanz poliert, dafür kann ich mir kein besseres Motorrad vorstellen um im Schwarzwald moderne 1000er zu ärgern.

© 2019 by Pentair Jung Pumpen. Imprint

Press contact: andreas.kaempf(at)pentair.com

Pentair Jung Pumpen Logo_White_Small_Tra